STRATEC-Hauptversammlung: Aktionäre wählen neuen Aufsichtsrat und beschließen Dividendenerhöhung



STRATEC Biomedical AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

18.06.2014 / 18:00


STRATEC-Hauptversammlung: Aktionäre wählen neuen Aufsichtsrat und beschließen Dividendenerhöhung

Birkenfeld, 18. Juni 2014

Die Aktionärinnen und Aktionäre der STRATEC Biomedical AG (Frankfurt: SBS; Prime Standard, TecDAX) haben auf der heutigen Hauptversammlung in Pforzheim allen zur Abstimmung vorliegenden Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zugestimmt.

Neu in den aus drei Mitglieder bestehenden Aufsichtsrat gewählt wurde Prof. Dr. Stefanie Remmele, Landshut, Professorin für Medizintechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Landshut, die für Prof. Dr. Hugo Hämmerle in das Kontrollgremium einzieht. Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Fred K. Brückner und der bisherige stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Wehmeyer standen für eine Wiederwahl zur Verfügung und wurden von der Hauptversammlung erneut in das Kontrollgremium gewählt.
In der anschließenden konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats wurde Fred K. Brückner erneut zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden und unabhängigen Finanzexperten im Sinne des § 100, Abst. 5 AktG wurde erneut Wolfgang Wehmeyer bestimmt.

Für das Geschäftsjahr 2013 schüttet STRATEC eine Dividende von 0,60 EUR je Aktie (Vorjahr: 0,56 EUR) an ihre Aktionäre aus. Die Ausschüttungssumme beträgt insgesamt 7,1 Mio. EUR und wird an die Aktionäre über die Depotbanken ab dem 20. Juni 2014 ausbezahlt. Seit Aufnahme der Dividendenzahlung im Jahr 2004 wird die Dividende damit zum zehnten Mal in Folge erhöht.

Weitere Informationen zur Hauptversammlung erhalten Sie unter www.stratec.com/hauptversammlung.

Über STRATEC
Die STRATEC Biomedical AG (www.stratec.com) projektiert, entwickelt und produziert vollautomatische Analysensysteme für Partner aus der klinischen Diagnostik und Biotechnologie. Diese Partner vermarkten die Systeme weltweit als Systemlösungen, in der Regel gemeinsam mit ihren Reagenzien, an Laboratorien, Blutbanken und Forschungseinrichtungen. Das Unternehmen entwickelt seine Produkte mit eigenen patentgeschützten Technologien.
Die Aktien der Gesellschaft (ISIN: DE0007289001) werden im Marktsegment Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt und gehören dem Auswahlindex TecDAX der Deutschen Börse an.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
STRATEC Biomedical AG
André Loy, Corporate Communications
Gewerbestr. 37, 75217 Birkenfeld
Deutschland
Telefon: +49 7082 7916-190
Telefax: +49 7082 7916-999
ir@stratec.com
www.stratec.com



Ende der Corporate News


18.06.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



273971  18.06.2014

back